Wussten Sie ….?

Blog - Wussten Sie

Die Geschichte der Abwasserentsorgung geht bis auf die Zeit der Römer zurück. Ausgrabungen zeigen perfekte Abwasserkanäle bzw. Schächte bzw. die Wiederverwendung von Reststoffen als Dünger. Im Mittelalter ging das Wissen um die Entsorgung des Abwassers verloren. Erst durch verheerende Krankheiten wie z.B. Typhus oder Cholera wurde der Siedlungshygiene mehr Beachtung geschenkt. Im 19. Jahrhundert forderten Ärzte, Städteplaner und Architekten im Zuge der Kloakenreform eine kontrollierte Abfuhr von Abwasser.  Dank dieser Maßnahmen zur Siedlungshygiene hat sich die Lebenserwartung von 40 auf 80 Jahre in etwa verdoppelt.